Was bedeutet eigentlich „Freiheit“?

Freiheit

Gerade in der heutigen Zeit tauchen Begriffe wie „Wahrheit“ und „Freiheit“ in aller Munde auf.
Unsere Welt scheint nach relativ harmonischen Zeiten wieder nach Utopien zu streben.

Untersuchen wir den Begriff der „Freiheit“ doch einmal näher…

Was heißt Freiheit überhaupt?

Nach kurzer Recherche im Web findet man folgende Definition:
 
Substantiv, feminin [die]
1.
[ohne Plural] Zustand, in dem jemand frei von bestimmten persönlichen oder gesellschaftlichen, als Zwang oder Last empfundenen Bindungen oder Verpflichtungen, unabhängig ist und sich in seinen Entscheidungen o. Ä. nicht eingeschränkt fühlt
„die politische Freiheit“
2.
[ohne Plural] Möglichkeit, sich frei und ungehindert zu bewegen
„den Gefangenen, einem Tier die Freiheit schenken, geben“

„Freiheit“ versteht also sich als Gegensatz zur „Eingeschränktheit“.

Jedoch ist alles in Grenzen, alles hat seinen Platz.
Die Erde grenzt an den Himmel, das Land grenzt an das Wasser. Alles existiert in Schranken.
Würde es diese nicht geben, dann würden auch die Dinge nicht sein, die nur innerhalb von Grenzen sein können.

Ohne Definition existiert nichts. Rein gar nichts. Alles ist begrenzt durch sich selbst.

Beispielsweise beschreibt, wie in einem anderen Beitrag erwähnt, die DNS, das Universum.
Und zwar das eines jeden einzelnen.
Nur somit kann dieser überhaupt erst sein.

Ist Freiheit also etwas Schlechtes?

In dem Sinne, unnötige Zwänge zu eliminieren, ist „Freiheit“ selbstverständlich nicht negativ zu bewerten.

Aber es ist ein Begriff, der im letztendlichen Sinne alles auflöst, sodass nichts existiert, nichts existieren kann.
Aus philosophischer Sicht ist das der allgemeinst mögliche Gedanke, die niederste Abstraktion der Vorstellung von „Freiheit“:

Chaos.

Die Freiheit des einen bedeutet niemals zwangsläufig die Freiheit des anderen.

Politisch und gesellschaftlich verwendet, wird dieser Begriff der „Freiheit“ meistens zu Propaganda missbraucht.
Ähnlich verhält es sich mit der „Wahrheit“. Es gibt nämlich keine allgemein gültige.

Alles im Universum ist Illusion.

Die Wahrheit des einen, ist eine Utopie des Anderen. Unerreichbar. In einer anderen Welt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.